Meine Motivation

Die Begeisterung über das perfekte Zusammenwirken aller Teile des Körpers, die konsequente Orientierung an der Anatomie, Physiologie und vor allem an der Pathophysiologie, die vielfältigen und hervorragenden Möglichkeiten der Naturheilkunde und das Arbeiten mit dem umfangreichen Erfahrungsschatz der großen Kliniker des letzten Jahrhunderts, sind seit vielen Jahren meine große Motivation.